Mitglieder

Jan- Lukas Höhr
Sportteamleiter

Studiengang:
Wirtschaftsinformatik

Sportangebot:
– Fußball (regelmäßig)
– Tischkickerturnier (einmal pro Semester)
– Bier Pong Turnier (einmal pro Semester)


Die StuWoDu Fußball Crew- Was war dein persönliches Highlight?

Mein Highlight war der Gruppensieg bei der letzten Wohnheimsmeisterschaft im Sommersemster 19 und die gemeinsame Rückfahrt aus Erlangen mit dem Zug 😀

Welches Sportidol hat deine Kindheit geprägt und deinen sportlichen Werdegang beeinflusst?
Es gab nicht diesen einen Sportler, der mich geprägt hat, sondern eher der Sport selbst. Gerade Teamsportarten mit Bällen waren immer das absolute Highlight und sind es immer noch. Zusammen mit anderen Leuten eine Leidenschaft zu teilen ist für mich das wichtigste am Sport!

Welchen Sport beherrschst du gar nicht?
Boden- und Gerätturnen

Warum sollte ich dein Sportangebot auf keinen Fall verpassen?
Wenn du ein paar neue Leute kennen lernen willst, Spaß an Fußball hast und Abwechslung für den langweiligen Uni Alltag suchst, dann ist das genau das Richtige für dich! 🙂 : )

Laura Brendel

Studiengang:
Grundschullehramt

Sportangebot:
DSA (Deutsches Sportabzeichen), Laufgruppe, Schwimmen

Was wäre bei einem Wettkampf der absolute Horror für dich?
Wenn der Kopf nicht mitspielt und ich mich nicht von den Gedanken lösen kann, bin ich nicht strong and independent im Lauf und anfälliger für Fehler, die zu Verletzungen führen können. Horror wäre tatsächlich eine Verletzung in einer Qualifikation oder im Lauf, wenn ich dadurch vom Wettkampf ausscheide und womöglich wochenlang Sportverbot vom Arzt erhalte 🙁 .

Welches Motto prägt dein Leben?
Stärke entsteht nicht im Körper. Sie entsteht aus einem unbändigen Willen.“
– Mahatma Gandhi, indischer Freiheitskämpfer

„Niemand kann Dir garantieren, dass du ein Ziel in einer bestimmen Zeit erreichst. Aber du wirst garantiert nie ein Ziel erreichen, das du dir nie gesetzt hast.“
– David McNally, kanadischer Politikwissenschaftler und Aktivist

Wie motivierst du dich, um Sport zu treiben?
Ich brauche nicht viel, ich laufe auch im Regen und bei schlechtem Wetter – das hält mich nicht auf, um Sport zu treiben (es sei denn, es gewittert, dann schon 😀 ). Gerade im Winter, wenn es draußen kalt und sich der Atem wie eine Nebenspur den Weg nach außen bahnt und der Schnee in leichten Flocken fällt, dann mache ich am liebsten Sport. Mit einem guten Beat im Ohr und guter Laune wird dann jeder Sporttag zu einem gewinnbringenden und freudigen Powertag 😀

Warum sollte ich dein Sportangebot auf keinen Fall verpassen?
Du bekommst 100% positive Energie, hast garantiert Spaß dabei (das ist realistisch, vertrau mir 😉 ) und du schwitzt für deinen Körper, um dich zu verbessern und deine Gesundheit zu stärken. WIR sind ein TEAM!

….. und ganz nebenbei kurbelst du beim Training deinen Fett- und Zuckerstoffwechsel an, senkst dein Herzinfark-, Schlaganfallrisiko und verringerst die Gefahr, an Krebs zu erkranken. Worauf wartest du noch? Sag Bescheid und starte durch 😀

Eva Engel

Studiengang:
Media Engineering

Sportangebot:
Fitness allgemein, Yoga, (Pole Dance, Choreos)

Mit welchem Sportler würdest du gerne einmal die Rollen tauschen?
Eigentlich gibt es niemanden mit dem ich die Rolle tauschen möchte.
Aber mich inspirieren Leute wie Werner Sonntag, der als Laufpionier für Ultralangstreckenlaufe gilt und der noch ins hohe Alter aktiv ist.
Auch im Pole Dance hab ich viele Vorbilder, die mit ihrer Eleganz und Akrobatik schon viele Wettkämpfe gewonnen haben.
Für mein aktuellen Lernalltag sehe ich Sport aber v.a. als Ausgleich und demnach halten sich meine sportlichen Ambitionen in Grenzen.

Warum zählt das Sporttreiben zu einer deiner Leidenschaften?
Durch Sport fühle ich mich gut. Falls ich mal müde und antriebslos bin, dann gehe ich an die frische Luft 🙂
Falls ich den ganzen Tag am Schreibtisch gesessen habe, dann brauche ich Bewegung um auch am nächsten Tag wieder produktiv zu sein.
Falls mir mal Gedanken durch den Kopf kreisen, dann freue ich mich auf Sport um abzuschalten.
Auch falls ich mal wirklich keine Lust auf Sport haben sollte, fühle ich mich hinterher immer besser 😀
Sowohl mein Körper als auch mein Geist danken mir. Und wenn wir anfangen, darauf zu achten, was uns guttut und auch Spaß macht, wird es zur Leidenschaft 😀

An welches Sporterlebnis erinnerst du dich gerne zurück?
Gerne erinnere ich mich an meinen ersten Marathon.
Niemals hätte ich damals gedacht, dass ich die 42 km schaffen würde, dass ich einen Marathon laufen könnte.
Auch beim Lauf selbst kamen mir viele Zweifel, was aber zählte ist die Gemeinschaft die bei solchen Events entsteht.
Ohne die Motivation meiner Mitläufer (die ich zuvor nicht kannte) wäre es vielleicht nicht möglich gewesen.
Wenn ich manchmal in meiner Studienzeit Selbstzweifel bekomme, so denke ich an die Zeit, dass man bei Durchstrecken
auch mal die Zweifel zur Seite schieben kann und sich in Erinnerung ruft, wie weit man es bisher schon geschafft hat.
So wie ich damals nicht allein gelaufen bin, so haben wir auch unsere Mitstudenten, sodass wir uns gegenseitig motivieren und Zusprechen
können.

Welchen Sport übst aktiv aus?
Selbst war ich einige Zeit als Kindersporttrainerin und Schwimmlehrerin beschäftigt. Und habe auch Fitnesskurse für Erwachsene gegeben.
Aktiv mache ich allerdings nur noch Stretching um meine Flexibilität nicht zu verlieren und Sport als Ausgleich zum Studium, sei es Joggen, Rennrad oder Fitness.

Warum sollte ich dein Sportangebot auf keinen Fall verpassen?
Ich möchte Euch ein Sportangebot bieten, das ein perfekter Ausgleich zu Eurem Studium ist.
Einmal in der Woche treffen wir uns auf der Wiese und machen zusammen verschiedene Fitnessübungen, was sowohl mal anstrengend und schweiztreibend als auch entspannend sein kann.
Für jeden ist etwas dabei – komm vorbei 🙂

Valentin Emmrich

Studiengang:
Grundschullehramt

Sportangebot:
Bierpongwettbewerbe, Bierkastenlauf , Bierolympiade

Was tust Du als erstes, wenn morgens der Wecker klingelt?
Den Wecker ausschalten und genervt unter due Dusche stolpern.

Wenn du eine beliebige Aktivität zu einer olympischen Disziplin machen könntest. Bei welcher hättest du die größten Chancen eine Medaille zu gewinnen?
Im unnötig ausschweifend Dinge erzählen 😀

Disziplin steht für die meisten Sportler an oberster Stelle. Wofür wirfst Du jede Disziplin über Board?
Wenn es um meine Freunde geht. Ich bin für sie da, wenn sie mich brauchen.

Warum sollte ich dein Sportangebot auf keinen Fall verpassen?
Du lernst schnellstmöglich neue Leute kennen, triffst alte Bekannte aus dem Wohnheim wieder und kannst dich dabei sogar, je nach Bedarf, Lust und Laune betrinken 😀

Eva Dressel

Studiengang:
Grundschullehramt

Meine Sportarten:
Turnen, Tanzen

Wo kann ich euch unterstützen?
Vorbereitung auf Modul-/Examensprüfung in Turnen und Tanzen

Was motiviert mich am Sport?
Am Turnen mag ich besonders, dass man seinen Körper bis in die Fußspitzen wahrnehmen muss. Turnen ist auch oft mit dem Überwinden von neuen Herausforderungen verbunden. Die Musik wahrzunehmen und sich im Takt zu bewegen, macht mir am Tanzen Spaß. Motivierend finde ich vor allem Gruppen Choreographien, da sich alle aufeinander abstimmen müssen 🙂

Warum sollte ich dein Sportangebot auf keinen Fall verpassen?


Nicole Pradel

Studiengang:
Grundschullehramt

Sportangebot:
Ich veranstalte einen Yoga Kurs einmal in der Woche, der für jeden geeignet ist. Wenn du eine Sport- oder Yogamatte mitbringst wäre das super 😉 sonst finden wir auch eine Lösung

Was magst du an Yoga?
Dass man einfach vom Alltag abschalten kann und trotzdem in Bewegung bleibt.

Wie motivierst du dich um Sport zu treiben?

Das ist immer so eine Sache, aber ich weiß, dass es mir hinterher immer besser geht 🙂

Welche Sportart beherrschst du gar nicht?

Ich glaube in Ballsportarten habe ich noch viel Luft nach oben :-).

Warum sollte ich dein Sportangebot auf keinen Fall verpassen?
Weil du auch ohne Vorerfahrung spannende Dinge über dich selbst und deinen Körper kennenlernst. Außerdem nimmst du dir Zeit für dich und tust dir was Gutes!

Hier könnte auch dein Name stehen

Hast du Bock ein Teil des Teams zu werden?
Dann melde dich! -> sport@stuwodu.de
Wir freuen uns auf dich 🙂